Für uns bedeutet Verantwortung
ENTSCHIEDENHEIT, VERTRAUEN,
STÄRKE, MUT,
ANGST, FÜRSORGE.
Was bedeutet Verantwortung für Dich?

Responses ist ein digitaler Austausch, in dem sich eine bunte Gruppe junger Erwachsener aus 5 verschiedenen Ländern kreativ mit dem Thema "Verantwortung" auseinandersetzt.
Das Projekt reagiert auf den Einfluss der Pandemie auf eine junge Generation und ihre Möglichkeiten für internationalen Austausch. Es fragt, was Verantwortung in diesem Kontext bedeutet. Wir stehen vielen zusammenhängenden Krisen gegenüber, auf die es bisher keine gemeinsame und nachhaltige Antwort zu geben scheint.
Unsere Antworten zu diesen komplexen sozialen Themen sollen international, kreativ und inklusiv sein. Sie sollen zum Nachdenken anregen, Spaß machen und aus unseren individuellen Stärken entstehen. Wie wir sie ausdrücken, wählen wir selbst, pb durch Sprache, Musik, Tanz, Film oder eine andere Ausdrucksform.

Aktivitäten

Anmeldung (bis Dienstag, 20. Juli)
Sende uns Deine persönliche Assoziation zum Thema Verantwortung.
Du entscheidest, ob Du bei 1, 2 oder 3 Workshops dabei sein möchtest. Jeder behandelt einen eigenen Themenaspekt:

Workshop I: Samstag, 24. Juli 21
11.00 – 12.00: Einführung und Vorbereitung für RESPONSES
12.15 – 13.45: Persönliches Verhältnis zu Verantwortung
Verantwortung ist ein allgegenwärtiges Konzept. Wir sind für uns und nahestehende Personen verantwortlich, aber auch für die Gesellschaft in der wir leben und den Planeten auf dem wir leben. Im ersten Workshop geht es darum, was es für uns persönlich bedeutet, verantwortlich zu sein.  

Workshop II: Samstag, 28. August 21
11.00 – 12.30: Verantwortung für die Umwelt
Fast alle Teilnehmer:innen, die sich bisher angemeldet haben, haben dieses Thema mit dem Begriff Verantwortung assoziiert: Die Klimakrise.

Workshop III: Samstag, 25. September 21
11.00 – 12.30: Verantwortung für andere Länder
Wir sind eine internationale Gruppe. Lasst uns unsere Perspektiven miteinander teilen und erkunden, wie unsere Länder durch Verantwortung miteinander verbunden sind.

Alle Workshops finden auf Discord statt, einer digitalen Plattform für Chats, Videoanrufe und Datei-Austausch. Wir werden die Themen nicht nur diskutieren, sondern über unterschiedliche kreative Herangehensweisen erfahren. Keine Sorge also, wenn Dein Englisch nicht das beste ist! Sprachmittler*innen sind das ganze Projekt über für Euch da. Jeder Workshop leitet ein "Response Video" ein, zu dem alle beitragen:

Responses Videos (wann Du kannst):
Person 1 erstellt Video 1 (20 Sekunden) und sendet es and Person 2. Person 2 reagiert auf Video 1 in einem Video 2 und sendet Video 2 an Person 3. Person 2 reagiert auf Video 2 usw.

Nachbereitungs-Workshop: Samstag, 27. November 21
See the collective response videos and follow-up on the topic.

Das Folgeprojekt:
Have a look at SoundSteps, our live international dance and music exchange in 2022. Create a dance & music piece on the topic responsibility in a 16-day international exchange in Hamburg, Germany.